Veranstaltungen

  • 21. September 2017, 22:00 Uhr
    Biel, Kunsthaus Pasquart, Salle Poma

    Thomas Stangl, Autor von Der einzige Ort, im Gespräch mit Samuel Moser, Literaturwissenschaftler

  • 23. September 2017, 18:00 Uhr
    Langenlois, Weingut Loimer

    Septemberlese:
    Gertraud Klemm stellt ihren Roman Erbsenzählen vor.
    Karten und Infos hier.

  • 25. September 2017, 11:05 Uhr
    Ö 1, Literarisches Österreich

    Alfred Kolleritschs Roman Allemann in den Ö1-Radiogeschichten.

  • 26. September 2017, 19:00 Uhr
    Wien Österreichische Gesellschaft für Literatur

    Ein Abend mit Ilse Helbich und ihrem neuen Buch Im Gehen.
    Lesung der Texte: Anne Bennent

     

  • 27. September 2017, 11:05 Uhr
    Ö 1, Literarisches Österreich

    Wilhelm Musters Silbermeister in den Ö1 Radiogeschichten

  • 28. September bis 1. Oktober 2017
    Odessa

    Georgi Gospodinov liest am 3. Internationalen Literaturfestival Odessa.

  • 28. September 2017, 22:03 Uhr
    SWR 2

    Erstausstrahlung des Hörspiels Liebesgeschichte von Thomas Jonigk nach seinem gleichnamigen Roman.
    In der Regie von Björn SC Deigner sprechen Wolfgang Pregeler, Lilith Stangenberg und Astrid Meyerfeldt.

  • 30. September 2017, 9:30 Uhr
    Mürzzuschlag, Kunsthaus Muerz

    Im Rahmen des Literatursymposiums Schreibweisen bei Barbara Frischmuth spricht Thomas Stangl über Momente der Durchlässigkeit.

  • 30. September 2017, 12:15 Uhr
    Mürzzuschlag, Kunsthaus Muerz

    Im Rahmen des Literatursymposiums Schreibweisen bei Barbara Frischmuth spricht Almut Tina Schmidt über Traumkommunikation in Barbara Frischmuths Das Verschwinden des Schattens in der Sonne.

  • 3. Oktober 2017, 19:30 Uhr
    Wien, Buchhandlung Löwenherz

    Friedrich Kröhnke stellt sein neues Buch Wie Dauthendey starb vor.

  • 9. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Pécs, Lenau Haus
  • 9. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Graz, Literaturhaus

    Laura Freudenthaler liest aus ihrem Roman Die Königin schweigt.

  • 10. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Szeged, Österreich-Bibliothek
  • 10. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Graz, Literaturhaus

    Literarische Soirée – Ö1 im Literaturhaus Graz:
    Julya Rabinowich, Julia Schafferhofer, Klaus Kastberger und Robert Weichinger diskutieren unter anderem über Laura Freudenthalers Roman Die Königin schweigt.

  • 11. bis 15. Oktober
    Frankfurter Buchmesse, Halle 3.1 E49

    Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der Frankfurter Buchmesse, wir freuen uns!

  • 11. Oktober 2017, 11:00 Uhr
    Frankfurter Buchmesse, Leseinsel der unabhängigen Verlage, Halle 4.1 D36

    Gertraud Klemm stellt ihren neuen Roman Erbsenzählen vor.
    Moderation: Christopher Heil

  • 11. Oktober 2017, 13:30 Uhr
    Frankfurter Buchmesse, Literadio, Halle 4.1 B33

    Gertraud Klemm im Gespräch mit Erika Preisel zu ihrem Roman Erbsenzählen.

  • 11. Oktober 2017, 17:00 Uhr
    Frankfurter Buchmesse, Literaturverlag Droschl, Halle 3.1 E49

    Gertraud Klemm bei uns am Stand.

  • 11. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Budapest, Österreichisches Kulturforum
  • 12. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Budapest, Eötvös-Loránd-Universität
  • 13. Oktober 2017, 19:30 Uhr
    St. Veit, Seelackenmuseum

    Bodo Hell liest im Rahmen der Thomas-Bernhard-Tage aus Ritus und Rita.
    Moderation: Harald Gschwandtner

  • 16. Oktober 2017, 20:30 Uhr
    Turracher Höhe, Hotel Hochschober
  • 18. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Wien, Literaturmuseum

    Im Rahmen der Reihe Reden vom Schreiben. Autorinnen und Autoren im Gespräch liest und diskutiert Gertraud Klemm.

  • 20. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Weiz, Trachtenschmiede
  • 20. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Wien, Hauptbücherei

    Im Niemandsland. Über die babylonische Literatur
    Lesungen und Podiumsdiskussion mit Tomer Gardi und Mitgliedern des Literarischen Kollektivs in der Zweitsprache

  • 20. Oktober 2017, 19:30 Uhr
    Bad Radkersburg, Bibliothek

    Gertraud Klemm stellt ihren neuen Roman Erbsenzählen vor.

  • 20. Oktober 2017, 19:30 Uhr
    Dresden, Societätstheater

    Olga Martynova liest im Rahmen der Autorenlesenacht zur Jüdischen Musik- und Theaterwoche aus Von Tschwirik und Tschwirka.

  • 25. Oktober 2017, 19:00 Uhr
    Laa an der Thaya, Buchlaaden
  • 27. Oktober 2017, 20:30 Uhr
    Berlin, Buchhandlung Eisenherz

    Friedrich Kröhnke stellt sein neues Buch Wie Dauthendey starb vor.

  • 4. November 2017, 19:00 Uhr
    Braunschweig, Kleines Haus des Staatstheaters

    Ilma Rakusa liest im Rahmen der Langen Nacht der Literatur aus Impressum: Langsames Licht.

  • 8. November 2017, 19:30 Uhr
    Baden, Arnulf Rainer Museum

    Gertraud Klemm stellt im Rahmen von Art Experience ihren Roman Erbsenzählen vor.

  • 9. November 2017, 14:30 Uhr
    BuchWien, Literaturcafé, Messe Wien, Halle D

    Laura Freudenthaler stellt ihren Roman Die Königin schweigt vor.

  • 12. November 2017, 14:30 Uhr
    BuchWien, Literaturcafé, Messe Wien Halle D

    Gertraud Klemm stellt ihren Roman Erbsenzählen vor.

  • 13. November 2017, 19:00 Uhr
    Wien, ÖGL

    Tomer Gardi stellt sein Israel-Heft der Lichtungen vor.

  • 14. November 2017, 19:00 Uhr
    Graz, Literaturhaus

    Tomer Gardi stellt das neue Heft der Lichtungen vor, das der israelischen Literatur gewidmet ist.

  • 14. November 2017, 19:30 Uhr
    Mattersburg, Literaturhaus
  • 19. November 2017, 20:00 Uhr
    Schwaz, Eremitage

    Friederike Gösweiner liest aus Traurige Freiheit.
    Gespräch: Klaus Zeyringer

  • 23. November 2017, 19:00 Uhr
    Graz, Literaturhaus

    Gertraud Klemm stellt ihren Roman Erbsenzählen vor.

  • 29. November 2017, 19:30 Uhr
    Salzburg, Literaturhaus

    Laura Freudenthaler liest aus ihrem Roman Die Königin schweigt.
    Eine Veranstaltung der Leselampe.

  • 11. Dezember 2017, 19:00 Uhr
    Wien, Alte Schmiede

    Laura Freudenthaler liest aus ihrem Roman Die Königin schweigt.

  • 13. Dezember 2017, 19:00 Uhr
    Innsbruck, Literaturhaus am Inn

    In der Literarischen Soirée sprechen Gabi Wild, Erika Wimmer und Joe Rabl über Gertraud Klemms Roman Erbsenzählen.
    Moderation: Günter Kaindelstorfer

  • 4. Januar 2018, 19:30 Uhr
    Abtenau, Bibliothek

    Gertraud Klemm liest aus ihrem Roman Erbsenzählen.

  • 18. Januar 2018, 19:00 Uhr
    Brugg, Kulturhaus Odeon Brugg

    Im Rahmen der Reihe »Ein (W)Ort für Lyrik« liest Ilma Rakusa aus ihrem Gedichtband Impressum: Langsames Licht.

  • 25. Januar 2018, 19:00 Uhr
    Innsbruck, Literaturhaus
  • 17. Februar 2018, 19:30 Uhr
    Schauenburg, Märchenwache

    Gertraud Klemm liest aus ihrem Roman Erbsenzählen.

  • 14. März 2018, 19:00 Uhr
    Perg, Stadtbibliothek

    Gertraud Klemm stellt ihren Roman Erbsenzählen vor.

  • 19. März 2018, 20:30 Uhr
    Turracher Höhe, Hotel Hochschober, Wortreich-Bibliothek

    Gertraud Klemm stellt ihren Roman Erbsenzählen vor.

Top